Weißt Du, welches die größte Kraft neben der bedingungslosen Liebe ist?

Es ist die Dankbarkeit. Bist Du jetzt überrascht?

Ich jedenfalls war es, drum lass mich Dir eine kleine Geschichte dazu erzählen:

Eine Schulklasse beschäftigte sich in einer Schulstunde mit dem Thema „Weltwunder“. Nach einer Weile stellte die Lehrkraft die Aufgabe, selbst moderne Weltwunder aufzuschreiben.

Nach einer Weile wurden also die Listen eingesammelt und der Lehrkraft gegeben.

Sie begann vorzulesen: der Grand Canyon, Burj Khalifa, Taj Mahal und die Pyramiden von Gizeh.

Da bemerkte die Lehrkraft plötzlich, dass ein Mädchen noch an ihrer Liste arbeitete.

Also fragte sie das Mädchen ob sie Hilfe benötige.

Das Mädchen antwortete, dass es so viele Wunder gäbe und sie nicht wisse, welche sie aufschreiben solle.

Daraufhin meinte die Lehrkraft, dass Mädchen solle einfach mal beginnen vorzulesen, welche Wunder sie schon aufgelistet hat.

Und so begann das Mädchen erst zögerlich, dann mit festerer Stimme ihre Wunder vorzulesen:

  • Sehen,
  • Hören,
  • Fühlen,
  • Schmecken,
  • Mit Freunden spielen,
  • Schaukeln,
  • Die Blumen auf der Wiese,
  • Lieben,
  • Geliebt werden.

Und während das kleine Mädchen vorlas, wurde es im Klassenzimmer bedächtig still.

Mich hat diese Geschichte sehr berührt.

Wie oft knüpfen wir unser Dankbarkeit an materielle Dinge und übersehen all die Wunder, die tagtäglich um uns herum geschehen.

Wenn wir wieder lernen hinzuschauen und auch die kleinen Wunder des Alltags wahrzunehmen und dankbar zu sein, werden uns Wunder begegnen.

Mir hat es geholfen, all diese Wunder aufzuschreiben und an trüben Tagen hervorzuholen und mir in Erinnerung zu rufen.

Mit dem Happiness Check kannst Du all diese Wunder „checken“ und griffbereit halten. Wenn Du einmal down bist, hole Dir die Liste und überzeuge Dich von den vielen positiven Dingen, die Dir täglich widerfahren.

Vielleicht magst Du ja auch einfach morgens drauf schauen und Dir bewusst machen, auf kleine Dinge zu achten, die Dich glücklich machen.

Oder abends vor dem Schlafengehen den Tag Revue passieren lassen und Dir Notizen machen.

Dankbarkeit lässt sich so wunderbar leicht wieder entdecken und pflegen.

Mit mehr Dankbarkeit in meinem Leben hat sich meine Grundeinstellung deutlich ins Positive gewandelt.

Probiere es doch einfach mal aus und nutze den Happiness Check gerne als Vorlage für einen Start in ein glücklicheres Leben!

Lade Dir hier Happiness Check herunter.