Glück beginnt im Kopf - Einführung

Wohl ein jeder Mensch möchte ein glückliches und zufriedenes Leben führen und doch fühlen sich viele Menschen oft unglücklich oder unzufrieden.
Geht es Dir ähnlich?
Sollte Deine Antwort Ja lauten, habe ich eine gute Nachricht für Dich: Du kannst Glück trainieren und selbst erschaffen.

Das Training basiert auf den Erkenntnissen der Positiven Psychologie der Neuro-Linguistischen Programmierung (NLP) sowie den Erkenntnissen der buddhistischen Philosophie und hilft Menschen, ihr Leben glücksbringender zu gestalten und sich ihrer Stärken bewusst zu werden. Die Konzepte, Methoden und Übungen des Trainings sind wissenschaftlich fundiert und bieten ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten, sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich.

Das Training lenkt den Blick auf das, was Menschen gesund hält: Auf positive Charaktereigenschaften, Stärken und Ressourcen. So lässt sich ein bestmögliches, gelingendes Leben gestalten.
Jeder Mensch ist einzigartig, und ebenso einzigartig ist sein individuelles Verständnis von Glück und Wohlbefinden. Auch der Weg hin zu einem glücklichen Leben ist daher sehr individuell.

Die Inhalte im Überblick:

  • Wie beeinflussen Gedanken unser Glück
  • Positive Gefühle sind unser Glückskapital
  • Positive Kommunikation
  • Eigene Stärken finden
  • Wachstum fördern
  • Ressourcen entdecken
  • Wie Glück gesund macht

Es werden die Grundlagen erklärt und erste Übungen gemacht.

Info & Anmeldung

Systemische Familienaufstellung

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen findet zur Zeit kein Familienstellen statt.

Glück beginnt im Kopf – Online Workshop

Wohl ein jeder Mensch möchte ein glückliches und zufriedenes Leben führen und doch fühlen sich viele Menschen oft unglücklich oder unzufrieden.
Geht es Dir ähnlich?
Sollte Deine Antwort Ja lauten, habe ich eine gute Nachricht für Dich: Du kannst Glück trainieren und selbst erschaffen.

Das Training basiert auf den Erkenntnissen der Positiven Psychologie der Neuro-Linguistischen Programmierung (NLP) sowie den Erkenntnissen der buddhistischen Philosophie und hilft Menschen, ihr Leben glücksbringender zu gestalten und sich ihrer Stärken bewusst zu werden. Die Konzepte, Methoden und Übungen des Trainings sind wissenschaftlich fundiert und bieten ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten, sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich.

Das Training lenkt den Blick auf das, was Menschen gesund hält: Auf positive Charaktereigenschaften, Stärken und Ressourcen. So lässt sich ein bestmögliches, gelingendes Leben gestalten.
Jeder Mensch ist einzigartig, und ebenso einzigartig ist sein individuelles Verständnis von Glück und Wohlbefinden. Auch der Weg hin zu einem glücklichen Leben ist daher sehr individuell.

Die Inhalte im Überblick:

  • Wie beeinflussen Gedanken unser Glück
  • Positive Gefühle sind unser Glückskapital
  • Positive Kommunikation
  • Eigene Stärken finden
  • Wachstum fördern
  • Ressourcen entdecken
  • Wie Glück gesund macht

Hier gehts zur Anmeldung.

Die zwölf Schlüssel zu einem zufriedenen Leben - Online Vortrag

Im Shaolin Coaching benutzen wir zur Aufarbeitung unserer Probleme und zur Auflösung unserer Muster die sogenannten neun Kernschlüssel. Jeder dieser Schlüssel öffnet den Zugang zum vollen Potenzial dieses speziellen Bereiches unseres Lebens. Diese sind trainierbar und tragen zu unserem Wohlbefinden bei.

Hier gehts zur Anmeldung.

Wellness für die Gefühle - Einführung

Unsere Emotionen können Gift oder Gift sein. Im deutschen bedeutet „Gift“ eine schädigende Substanz. Im englischen jedoch hat das Wort Gift die Bedeutung von Geschenk. Und unsere Emotionen können beides für uns sein.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hat schon vor langer Zeit erkannt, dass negative Emotionen, wenn sie über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben, zu Krankheiten führen können. Auch die westliche Medizin, die Psychosomatik, wie dieser Zweig auch genannt wird, ist mittlerweile zu dem gleichen Ergebnis gekommen und beschäftigt sich mit dem Zusammenhang psychischer Reaktionsweisen und körperlichen Vorgängen.

Gefühle sind Ausdruck unseres psychologischen Befindens. Dabei gibt es neben positiven, weil heilsamen Gefühlen wie Liebe, Freude oder Dankbarkeit auch negative, weil schädliche Gefühle wie Angst, Gier und Verwirrung. Um letztere und ihre schädliche Wirkung auf unsere Gesundheit sowie unser Wohlbefinden und wie wir sie transformieren können geht es in diesem Seminar.

Hier gehts zur Anmeldung.

Wellness für die Gefühle - Online Workshop

Unsere Emotionen können Gift oder Gift sein. Im deutschen bedeutet „Gift“ eine schädigende Substanz. Im englischen jedoch hat das Wort Gift die Bedeutung von Geschenk. Und unsere Emotionen können beides für uns sein.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hat schon vor langer Zeit erkannt, dass negative Emotionen, wenn sie über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben, zu Krankheiten führen können. Auch die westliche Medizin, die Psychosomatik, wie dieser Zweig auch genannt wird, ist mittlerweile zu dem gleichen Ergebnis gekommen und beschäftigt sich mit dem Zusammenhang psychischer Reaktionsweisen und körperlichen Vorgängen.

Gefühle sind Ausdruck unseres psychologischen Befindens. Dabei gibt es neben positiven, weil heilsamen Gefühlen wie Liebe, Freude oder Dankbarkeit auch negative, weil schädliche Gefühle wie Angst, Gier und Verwirrung. Um letztere und ihre schädliche Wirkung auf unsere Gesundheit sowie unser Wohlbefinden und wie wir sie transformieren können geht es in diesem Seminar. Es werden die Grundlagen erklärt und erste Übungen gemacht.

Inhalte im Überblick:

  • Selbsteinschätzung
  • Welche negative Gefühle gibt es?
  • Was passiert wenn wir negative Gefühle empfinden?
  • Gesundheitliche Auswirkungen von negativen Gefühlen
  • Auslöser
  • Welche positive Gefühle gibt es?
  • Gesundheitliche Auswirkungen von positiven Gefühlen
  • Innere Mitte
  • Stärken
  • Werte
  • Wahrnehmung
  • Kommunikation
  • Typologie
  • Humorfähigkeit
  • Anti-Negativ-Strategien

Hier gehts zur Anmeldung

Mensch ärgere Dich nicht - Online Workshop

Sei es beruflich oder privat – Ärger raubt Kraft und kann sogar krankmachen. Im Seminar gehen wir dem Ärger auf den Grund. Sie erfahren die unterschiedlichen Ursachen und bekommen Tipps, diese einzudämmen. Dabei sind individuelle Lösungsstrategien, die Ihnen helfen, sich seltener und nicht zu lange zu ärgern, entscheidend. Ziel ist langfristig eine gesteigerte Lebensqualität.

Die Inhalte im Überblick:
• Auslöser und Grund des Ärgers erkennen
• Gesundheitliche Wirkung von Ärger
• Konstruktiver Umgang mit dem Ärger
• Erste Hilfe bei akutem Ärger

Hier gehts zur Anmeldung.